im Tonkünstlerverband Würzburg e.V. und in Verbindung mit der
Hochschule für Musik Würzburg

Leitung:
Prof. Dr. Christoph Wünsch

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Archiv

2010 / 2011

Montag,
15. November 2010 20:00 Uhr
Museum im Kulturspeicher, Foyer

konzert 1
VIOLINE PUR

Kolja Lessing -- Violine (Hochschule für Musik Stuttgart)
Ingolf Turban -- Violine (Hochschule für Musik und Theater München)

 

Montag,
5. Dezember 2011
20:00 Uhr
Kammermusiksaal

konzert 2
Neue Musik für Trompete, Perkussion und Klavier

Richard Steuart -- Trompete
Bernd Kremling -- Perkussion
Rudolf Ramming -- Klavier

 

Montag,
6. Dezember 2010
20:00 Uhr
Kammermusiksaal

konzert 3
Hommage à Robert Schumann

Max Link - Klarinette, Julian Habryka - Viola, Justus Krämer - Klavier

Antje Messerschmidt (a. G.) - Violine, Hermann Keller (a. G.) - Klavier

Seung Eun Bae - Klavier

Hermann Keller, Istvan Koppányi, Christoph Wünsch - präpariertes Klavier

Duo Najad: Susanne Pfitschler-Schmitt - Sopran, Jürgen Schmitt - Klavier

Montag,
31. Januar 2011
20:00 Uhr
Kammermusiksaal

konzert 4
America Fantasy

Percussion Duo plus Piano Duo

Rhythmus-orientierte Kompositionen von Steve Reich, Giörgy Ligeti, Witold Lutoslawski und Christoph Wünsch. Die verschiedenen Stilistiken dieser Kompositionen münden in das fulminante und hochvirtuose Stück „America Fantasy“ für zwei Pianisten und zwei Schlagzeuger von Kim Helweg (Dänemark)

Montag,

28. Februar 2011
20:00 Uhr
Kammermusiksaal

konzert 5
percussion art quartett

Erleben Sie die faszinierende Vielfalt zeitgenössischer Musik für Schlaginstrumente mit einem der renommiertesten deutschen Perkussionensembles

Das Ensemble:
Anno Kesting, Stefan Eblenkamp, Gergana Fasseva, Markus Verna (v.l.n.r.)

Montag,

14. März 2011
20:00 Uhr
Kammermusiksaal

konzert 6

Portraitkonzert

Stefan Hippe

Capriccio (1981) für Akkordeon solo    

"Kanne Blumma" (UA)  für Sopran und einen singenden und sprechenden Pianisten
nach Texten von Gerhard Falkner 

 

Mittwoch,
29. Juni 2011
20:00 Uhr
Residenz, Toscanasaal

konzert 7

Portraitkonzert

Klaus Hinrich Stahmer zum 70. Geburtstag

18.00 : Begrüßung/Grußworte im Toscanasaal

Vortrag Klaus Hinrich Stahmer „Außereuropäische Elemente in der Tonsprache eines Europäers – Eine Standortbestimmung“ und anschließende Disputatio (Ralf Martin Jäger, Salah Eddin Maraqa)

19.00 : Empfang in der Antikenabteilung des Martin von Wagner Museums

KÖNIG WIEDERHOPF für Piccoloflöte solo (nach Aristofanes „Die Vögel“)